HeleneBockhorst_DiefabelhafteWeltderTherapie_c_o_SaschaMoll_300dpi_1
Musikpavillon_P_B

Schirmherrin 2021
Grußwort des Schirmherrin Helene Bockhorst

In diesem Jahr ist alles anders als sonst – auch der Hamburger Comedy Pokal!

Vieles, was den Pokal so einzigartig und charmant gemacht hat, ist in 2021 nicht möglich. Die vollgestopften kleinen Kulturzentren, in denen Menschen aus dem Stadtteil ihren Favoriten zugejubelt haben, müssen leider leer bleiben.

Dass der 19. Hamburger Comedy Pokal trotz allem mit einem radikal veränderten Konzept in den Startlöchern steht, lenkt den Blick nicht nur auf das, was man sonst für selbstverständlich gehalten hat – es ist auch eine Chance, zu zeigen: Wir geben nicht auf. Wir glauben immer noch an eine Zukunft für die Kultur, für die kleinen Bühnen, für die Nähe zum Publikum. Was wir jetzt vermissen, wird eines Tages wieder kommen.

Irgendein kluger Mensch hat gesagt, Humor ist gleich Schmerz plus Zeit. Viele Comedians haben in den letzten Monaten eine ordentliche Portion Rohstoff für ihre Kunst erhalten, und so darf man Großes von den diesjährigen Wettbewerbsbeiträgen erwarten.

Es heißt, Lachen verbindet. Wenn unsere Gesellschaft gerade eines gebrauchen kann, dann wohl mehr Zusammenhalt. In diesem Sinne wünsche ich allen Künstlern und dem Publikum einen spannenden Wettbewerb und ganz viele Gelegenheiten zum gemeinsamen Lachen.

Helene Bockhorst